zockomat.de
SpielelisteForumBestenlisten
Hilfe / FAQ / DatenschutzShopRegistrieren
» anmelden   Forumfunktionen:  Regeln/Hilfe || Suche || Mitgliederliste || Team
Werkzeuge
 Menü
 Wo bin ich?
 Schnellsuche
 Navigation
Zum Seitenanfang
zurück (nicht möglich) weiter (nicht möglich)
Zum Seitenende
Seite
Board
Autor
Seiten:   > 1 < 
11.04.2018, 12:44 Uhr
1Otto
Durchschnittszocker
Avatar von 1Otto
Ohne geht ja anscheinend nichts mehr: Ich wurde nun schon bei 7 Firmen abgelehnt, weil ich keine Excelkenntnisse habe.

Was sind denn "Grundlagen"? Ich kann es aufrufen und was eintragen, aber programmieren kann ich nicht. Außerdem hieße es an verschiedenen Stellen immer: Das ist nur eine Frage der Zeit, bis sich das erübrigt. Was bedeutet das?
Profil ] [ Suche ]
12.04.2018, 09:50 Uhr
Anouschka
Durchschnittszocker
Avatar von Anouschka
Excel hat sich zu einer der wichtigsten Programme entwickelt. Das komplett zu "erlernen", kann bis zu 10 Jahre dauern.
Es gibt ein paar Tricks, die du beachten kannst. Mit Strg # kannst du dir beispielsweise Formeln statt Ergebnissen anzeigen lassen.
Um sich etwas ausrechnen zu lassen, brauchst du ebenfalls keinen PhDexcel: Einfach alle Zahlen markieren und die Statusleiste checken.
Für einfaches Summieren Alt+Plus Taste.

Excel Grundkurse kann man online machen oder an der VH. Nachfragen.
Allerdings ist Excel in großen Firmen mit großen Datensätzen bereits obsolet geworden. Da gibt es besser Business Analytic Tools mittlerweile: www.industry-press.com/business-analytics-tools-teil-2/ Bei mehr als 1 Mio Eintragungen stürzt das liebe Excelchen nämlich ab.
@--}---
Profil ] [ Suche ]
Seiten:   > 1 <